Wer das sagt, der hat Recht

Bei mir geht gerade alles drunter und drüber. Gefühlschaos pur, wie in der Pubertät. Ich bin jetzt 16.

 

Ist eigentlich gar nicht soo schwer. Nur manchmal geht mir der Stress ziemlich nahe. Also ich denke nicht, dass das mit dem Alter zusammenhängt aber es ist wie es ist und wenn man bedenkt, dass es mir Gestern voll scheiße ging, gehts mir jetzt besser denn Je!

 

Heute Abend werd ich trotz Aufregung hoffentlich Spaß haben. Mein erstes Mal^^ also mein erstes gegebenes richtiges als Konzert einzustufendes Auftrittartiges mini Festival mäßiges Workshopband organisation Tante Ulla von der musikschule Oldenburg! Ja.

 

Ich weiß nicht, was ich jetzt noch schreiben kann, da ich in der Schule bin und nicht ungestört schreiben kann. (Ich hab auch schon einmal bessere Formulierungen gemacht)

 

also dann!

Macht Ihr's gut!

Die Coole Katze *Miau*

25.1.08 14:37


wie valentinstag

Warum ist das so? Wie geht das, dass man so glücklich ist?

Eigentlich ist das ja ganz egal, tatsache ist, dass es geht, und dass es schön ist! Heute bin ich 3 Monate mit Dir zusammen und kann jetzt schon nicht mehr ohne Dich.

Er ist so wunderschön, jedesmal wenn ich kann, seh ich ihn an und wenn ich sehe, dass er glücklich ist, geht mir mein Herz auf.

Ich wusste nicht, dass man so verliebt sein kann. Das mag jetzt übertrieben klingen aber es ist wirklich so. Zum allerersten mal habe ich wirklich das Gefühl, dass dies der Verrückte ist, mit dem ich mir vorstellen könnte mein ganzes Leben zu verbringen.

Wenn Du das genauso siehst, dann ist das das Schönste für mich.

~~Du gehst die Straße lang und ich kriege weiche Knie wie nie - Du
**Super**~~

Dich zu fühlen, Dich zu sehen und bei dir sein zu können ist eine Ehre. Vielleicht kommt es nicht grade oft so rüber, aber es ist wirklich so und ich möchte, dass Du das weißt.

Er gibt mir das Gefühl, nichts falsch gemacht zu haben - ein gutes Gefühl.

Ich hoffe ich kann Dir ein ähnliches Gefühl geben.

Egal was ich mache, ich möchte es mit Dir tun. Das ist unglaublich.

++Wie schön Du bist++

Mir fällt noch so viel zu ihm ein. Ich könnte Bücher füllen mit seinen Vorzügen. Seinem Humor. Seiner Liebe. Meiner Liebe zu ihm. Und nicht zuletzt mit seiner Schönheit.

°°++~~Ich liebe Dich mein Schatz~~++°°

Die Coole Katze
11.12.07 14:26


This is my home...

Verdammt. Um ehrlich zu sein, mir gehts grad ziemlich dreckig. Das liegt daran, dass mein Freund grade mit Bernd ins Kino gegangen und ich nicht mit kann und ausserdem noch 2 meiner liebsten den Abend versaut hab. Warum ich nicht mitkann? Weiss ich nicht recht. Ich hab ja nur gesagt, dass ich nicht mit will, wenn die beiden Lissi gucken wollen und dass es bei mir mit dem Geld knapp wird. So. Und mit einem mal wurde nur noch darüber geredet, dass die beiden ins Kino gehen, ohne mich halt. Soweit ist das ja OK. Irgendwie... ich war verwundert, aber gut.
Jedenfalls find ich so manches auch komisch... wenn er sagt, wie is, fass ich das als Verletzung auf. Dabei ist es fast egal, worum es geht. Naja und dann hab ich den Dreh, dass ich einfach generell mit der Gesamtsituation unzufrieden bin und um ehrlich zu sein, ziemlich Angst davor habe, dass er mich verlässt. Gewisse Bücher und Tipps machen dieses Gefühl nicht grade leichter, weil ich dann erst merke, was ich alles falsch machen kann und worauf ich scheinbar achten muss. Das geht mir nicht mehr aus dem Kopf.
Und dann bin ich essen gegangen und meine Mutter hat sehr deutlich gemerkt, dass ich kurz vorm heulen bin. Nur kommt sie dann nicht darauf, mich einfach in Ruhe zu lassen, sondern fragt mich unangenehme Dinge wie: "Hast du die Krankenkassenkarte dem Arzt gegeben?" oder "Wir müssen auch noch zum Frauenarzt wegen der Impfung" oder auch sehr gern "Du musst noch zu Sabine und das mit den Stunden regeln" und das treibt mich dann so zum Wahnsinn, dass ich irgendwann rausrennen muss und am besten in meinem Bett verschwinde oder mich am liebsten wieder ritzen würde. Ja, ich weiss, dass das nichts bringt und das auch scheiße von mir ist an sowas zu denken. Aber es ist nicht schön daran erinnert zu werden, was man noch alles erledigen muss, oder was man schlecht gemacht hat, wenn man schon angenargt ist. Mir gefällt der Gedanke selber nicht an das ritzen und das Gesicht von Christian, wenn er traurig ist. Das ist das letzte was ich will, aber irgendwie kann ich es nicht verhindern. Und irgendwann muss ich das auch mal mitteilen und ehrlich sein. Hiermit tue ich das. Ich weiss nicht ob das gut ist... wahrscheinlich eher nicht. Aber mir bleibt nichts anderes übrig. Ich sag nicht umsonst, dass ich mal zum Psychater muss. Keiner hört mich. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu leise.

Eigentlich hab ichs mir jetzt anders überlegt und will das nicht mehr bloggen. Aber andererseits wäre es wahrscheinlich falsch das zu verheimlichen... sowas soll man nicht in sich hinein fressen sondern herausschreien.

Aber bevor jetzt Vermutungen auftauchen... ich will ganz sicher niemanden traurig machen! Oder Mitleid! Ich wollts nur mal sagen, weils nötig war.

Die Coole Katze
27.11.07 20:20


Bitte komm nochmal so dicht

So, das ist er nun, mein neuer Blog.

Er ist quasi nur für mich. Also ein echtes Tagebuch quasi.

Das geht eigentlich keinen an hier.

Also ich hab ne neue Identität gesucht, weil mir die Plattform /planktonmusik etwas zu unpersönlich geworden ist.

Ich kann dort nicht mehr unbeschwert schreiben ohne, dass ich weiss, wer das ganz sicher liest, usw.

Dieser Blog ist nicht geheim, oder abgeschlossen, aber er ist einfach Meins.



Er beschreibt meine Gefühle die ich bei bestimmten Themen habe. Die echten, bloß nichts Falsches mehr.



Also: Ich sage Liebe, und ich säe sie aus, auf meinem Planeten.
Die Coole Katze
27.11.07 16:53


Gratis bloggen bei
myblog.de